Montag, 2. Mai 2016

mein neues Kleid - Herbstgold!

Ich habe den Stoff von einem Gutschein nach meinem Geburtstag gekauft (im Januar) und es war schnell zugeschnitten...
... und dann war immer was anderes und viele Dinge hatten mehr Priorität - dabei ist das Kleid wirklich toll geworden!


Es ist der Schnitt "Herbstgold" von der Wilden Matrossel  und ich hatte mich sehr schnell in den Schnitt verliebt - aber einfach nicht getraut ihn umzusetzen.
Ich habe schon mal ein Kleid genäht was völlig unsgetragen im Schrank hängt - obwohl ich wirklich gerne Kleider trage.
ABER sie tragen manchmal einfach an den falschen Stellen auf und ich fühle mich unwohl. Das ist bei dem Schnitt aber anders (gut ein paar Kilo weniger sind immer toll!)










Ich habe den Stoff Laureen (Sommersweat) von Lillestoff gesehen und wusste das Designerin enemenemeins wieder mal meinen Geschmack getroffen hat :-)


Ich habe länger überlegt ob gelb als Kombistoff - mich aber dann für den hellblaues Sweat entschieden - für mich die bessere alternative. Ich habe auch das erste mal Paspel selbst hergestellt und das war schon frimelei und auch das einnähen nicht das einfachste... aber ich bin ganz zufrieden und das Ergebnis ist so völlig okay für mich.


















Am unteren Rand wollte ich noch einen gelben Abschluss annähen, aber irgendwie gefiel es mir dann doch nicht und so ist es ohne in "Italian" Länge fertig.








 Das Schnittmuster ist wirklich toll, es gibt viele unterschiedliche Varianten, ich hab mich hier jetzt erstmal an die Basisversion gehalten - könnte mir aber gut vorstellen für den Herbst die Loop Variante zu nähen! Ich finde der Kauf hat sich wirklich gelohnt.

Und ein liken der Seite der Wilden Matrossel auch auf jeden Fall, sie macht so tolle Sachen und ich freue mich schon sehr auf den Schnitt der jetzt erscheint "Fräulein Matrossel" sieht auf den Probebildern genau nach mir aus :-) und muss dringend genäht werden.






















































 Die Bilderflut ist dem schönen Wetter am 1.Mai hier geschuldet und wir waren mit der Kamera unterwegs - sogar bis in die Niederlande an einem Kasteel - da sind die schönen Bilder auf der Brücke entstanden.







Hier auch mal ein Dank an meinen Fotografen :-) der sich wirklich große Mühe gibt - auch wenn ich manchmal nur gequält lächeln kann!




 Liebe Grüße
* Juliane *









Kommentare:

  1. Hallo Juliane, Du hast es endlich getan und es ist toll geworden, jetzt ärgere ich mich doch, dass ich nichts für mich von dem tollen Sweat behalten habe:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja endlich - hab viel zu lange gewartet :-)
      Vielleicht kommt der Stoff er ja nochmal oder es kommt ein anderer toller - der Schnitt ist wirklich super schön!
      Lieeb Grüße
      Juliane

      Löschen